Kuschelkrieg Denkmal


Pursialankatu 6, 50100 Mikkeli


Eine der blutigsten Phasen des am Ende des 16. Jahrhunderts geführten Keulenkriegs fand in Mikkeli in der Pfarrei Groß-Savo in Kenkäveroniemi statt. Das Projekt für das Denkmal der Keulenkrieger von Savo entstand im Jahr 1933. Initiator war der damalige Direktor des Otava-Instituts Antti Leinonen, der sich in der Angelegenheit an den Inspektor der Studentenschaft Savo Prof. A. F. Puukko wandte. Mittel für das Denkmal wurden in den Gemeinden Savos und bei verschiedenen Gesellschaften und Firmen gesammelt. Die Landeskirche Mikkeli übertrug den am höchsten gelegenen Ort der Anhöhe Kaihunharju als Platz zur Aufstellung des Denkmals. Das vom Bildhauer Eino Räsänen geschaffene Denkmal wurde am 27.08.1939 enthüllt. Damals übertrugen die Studentenschaft Savo und das Otava-Institut das Denkmal in den Besitz und die Obhut der Stadt Mikkeli. Im Sommer 1992 wurde das Denkmal auf Betreiben des Lions Clubs Mikkeli auf den Hof des Hauptgebäudes der Pfarrei Kenkäveroniemi verlegt.

Suosittelemme myös näitä

Felsmalereien von Astuvansalmi

Kampanja

Luxusvillen Honkaniemi

Kampanja

Brand Gallery

Kampanja

Kampanja

Reisezentrum Visulahti

Tarjous

» Region Mikkeli Tourist-Information

Maaherrankatu 22, 50100 Mikkeli
+358 (0)44 794 5669 • matkailu@mikkeli.fi
Wir sprechen Englisch, Schwedisch und Finnisch.